Die besten Ideen zum Rollen und Fortbewegen für Kinder > für jedes Alter

Kinder-Skates-und-Boards

Wie komme ich am schnellsten von A nach B? Kinder bewegen sich gerne fernab vom normalen Gehen und lieben die Fortbewegung auch etwas schneller. In Frage kommen dafür sämtliche Spilezeuge, die das Rollen und gleiten ermöglichen. Vom Board über Skates bis hin zum Rad. Zu Beginn der kindlichen Entwicklung ist es eher das Rutschen auf einem Auto, dann mit fortschreitendem Alter und motorischer Entwicklung auch andere Fortbwegungsmittel.

Neben Spass und Kräftemessen in Form von: Wer ist schneller? bieten sich tolle und rasante Möglichkeiten der Fortbewegung für Kids. Immer neue angesagte Fortbwegungsmittel zum Rollen für Kleinkinder, Kinder und Teenager liegen im Trend. Oft werden Rollspielzeuge bei anderen Kindern gesehen und schnell ist der Wunsch nach einem eigenen Rollboard ausgelöst. Insbesondes im Frühjahr und Sommer beim draußen Spielen kommt sehr viel Freude auf. Die Koordination und Ausdauer verbessert sich und der Gleichgewichtssinn wird geschult.

So entdecken Sie die tollsten Spielzeuge zum Rollen und Fortbewegen für Kinder

Benötigte Zeit: 1 Minute.

Die wichtigsten Informationen

  1. Augen auf und sehen was im Trend liegt:

    Trends werden von anderen Kindern gesetzt und was sehr beliebt ist, zeigt sich auch bei anderen Familien. So lassen sich coole Geburtstagsgeschenke finden und vorallem eins was Spass macht.

  2. Recherchen im Internet und Shops:

    Schauen Sie nach Bestsellern in den großen Onlineshops und vorallem, was gut bewertet ist. Aber Achtung: Nicht nur die 5-Sterne Bewertung im Blick behalten, auch mal die Rezensionen anlesen und dabei auch kritisch hinterfragen.

  3. Qualität und Stabilität:

    Alles, was rollt und höhere Geschwindigkeiten erlangt, sollte geprüft sein und die Bremsen zuverlässig funktionieren. Testsiegel vom TÜV, GS-Prüfzeichen oder ein Test der Stiftung Warentest bieten eine gute Orientierung bei der Auswahl eines sehr guten Fortbewegunsmittels für die eigenen Kinder.

  4. Sicherheit und Schutzausrüstung:

    Beurteilen Sie immer die Fährigkeiten Ihres eigenen Kindes und überlegen, ob das Rollspielzeug das Richtige ist. Altersempfehlungen und Angaben der Hersteller bieten einen Anhaltspunkt. Schutzausrüstung ist immer empfehlenswert und sollte gleichzeitig mit angeschafft werden.

Unsere Altereinschätzung zum Thema Rollen und Fortbewegung

Ab 6 MonateAb 1 JahrAb 2 JahreAb 3 JahreAb 4 JahreAb 5 JahreAb 6 JahreAb 7 JahreAb 8 JahreAb 9 Jahre

Mehr zum Thema

Topseller und die besten Spielzeuge zum Rollen und Fortbewegen in unseren Ratgebern